Titel: Der Rhein - Notenblatt / transponiert

Fortunat Frölich (1954)

Besetzung: Gemischter Chor

Textdichter: Brigitte Belleville

Kompositionsjahr: 2015

Dauer: 5:45

Kommentar des Komponisten: das Stück mit dem originellen Text der Künstlerin Brigitte Belleville aus dem Rheintal fliesst in einer kontinuierlichen pentatonischen Modulation dahin. In einem sich ständig widerholenden 2-taktigen Motiv verändert sich jeweils ein Ton um einen Halbton, womit eine neue pentatonische Skala erreicht wird. Von Takt 29-69 kann diese Modulation von allen Stimmen einstimmig eingeübt werden, bevor sie dann - wie im Stück verlangt - fugiert wird. In der Partitur sind Angaben über die Form und die Modulationsmuster angebracht - ich denke, dass das dem Dirigenten dienlich sein kann. Das Stück ist in 2 verschiedenen Tonlagen notiert.

Manuskript: Kantonsbibliothek Graubünden