Zur Verwendung der Notenblätter

Die handschriftlichen Kompositionen wurden von den heutigen Besitzerinnen und Besitzern für das vorliegende Projekt zur Verfügung gestellt. Die jeweiligen Autorinnen und Autoren sind für den Notensatz verantwortlich. Die Rechte für die Notenblätter sind im Besitz der projektverantwortlichen Institutionen (PHGR, IKG).

Die Kompositionen dürfen für Aufführungen kostenlos heruntergeladen und verwendet werden. Aufführungen sind der SUISA-/ GEMA auf den üblichen Formularen zu melden. Gebühren für Aufführungen sind den Urheberrechtsgesellschaften SUISA/GEMA zu entrichten.

 

Eine weitere Verwendung der Notenblätter ist nicht gestattet und Bedarf der Einwilligung der PHGR/ IKG.

Chur im April 2010, Stephan Thomas